Dienstag, 2. August 2011

bundesliga-atmosphäre auf der howa

am freitag stand das spiel der vienna gegen den bundesliga-absteiger lask auf dem programm. es ging mit dem 37er richtung döbling, die letzten paar meter wurden zu fuß zurückgelegt. bei der hohen warte (endlich mal wieder!) angekommen war ordentlich "verkehr", ganz schön viele leute vor den eingängen. trotz den vielen fans ging sowohl kartenkauf als auch einlass sehr schnell!
FIRST VIENNA FC 1894 - LASK 
0:1 (0:0)
hohe warte, 3.200, sr hameter
tor: winkler (54.)


da wir uns das spiel gemütlich von der "naturtribüne" auf der wiese anschauen wollten, mussten wir den ordner davon überzeugen, dass wir eh brav sind und den lask-fans nix tun wollen (zu dritt, haha) sondern uns nur auf die wiese setzen wollen. ein älterer herr vor uns überzeugte den ordner mit "sog, i bin davongrennt, du host mi nimma dawischt"..

das spiel selbst war meiner meinung nach recht gut, beide mannschaften gingen ein flottes tempo wobei der lask klar stärker war, die besseren chancen hatte und anfang der zweiten halbzeit verdient mit 1:0 in führung ging. obwohl es zum schluß noch einige male im lask-strafraum brandgefährlich wurde, konnten die linzer die führung verteidigen und mit 3 punkten nach hause fahren.






Keine Kommentare:

Kommentar posten